Balenciaga

 

Cristóbal Balenciaga, der 1919 das Modehaus gründete, wurde einst von Christian Dior mit dem Titel „unser aller Meister“ gewürdigt.

Nach Alexander Wang übernahm Demna Gvasalia im Jahr 2015 die Kreativdirektion des Modehauses. Der Georgier ist gleichzeitig Head-Designer des Kollektivs Vetements und hat nach seinem Studium an der Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen in der Modestube Maison Martin Margielas gelernt. Erfahrungen die sich noch heute in seinen Kollektionen zeigen.

 

„Ich versuche zu verstehen wie Balenciaga die Frau gesehen hat.“

 

Gvasalia hat das Unternehmen revolutioniert und in die Moderne gebracht. Die Einflüsse Christóbals sind in den neuen Kollektionen aber immer noch zu sehen. Gleichzeitig wird die Linie frecher und sinnlicher, als zu Zeiten anderer Designer. Trotz avantgardistischen Designs ist die Mode Gvasalias straßentauglich. Dass sie dort getragen wird, steht mittlerweile ausser Frage.

 

ALLE BRANDS