DIVA blog

BALENCIAGA und der Zeitgeist der Avantgarde

Man muss ihn einfach bewundern. Demna Gvasalia, der Modemacher der Stunde und der kreative Kopf hinter BALENCIAGA.

Als Modedesigner hat er sich dem Pragmatismus verschrieben und beginnt jede Kollektion mit den essentiellen Stücken, die in einen Kleiderschrank gehören. Er wagt sich kühn an neue Looks heran, ist gewissenhaft und experimentell.

In kürzester Zeit hat er damit Berühmtheit erlangt, das popkulturelle Internet bewegt, und gilt als einer der coolsten Designer seiner Zeit.

Avantgarde und Couture

Für BALENCIAGA hat Gvasalia wieder ein Gespür für die wichtigen Modemomente bewiesen. Seine neueste Kollektion ist gefüllt von Twists, großen Gesten und besticht mit einer lässigen Street Attitüde.
Die neueste Kollektion ist beeinflusst vom hauseigenen Fotoarchiv. In den Notizen zur Fashion Show sind Fotos von Christóbal Balenciaga’s Hausmodellen zu sehen, wie sie den Stoff (be)greifen und Couture-Posen einnehmen.

Die Opulenz des Hauses will Gvasalia zum 100jährigen Bestehen in seine Stücke einbeziehen. Dieses Erbe ist in der Kollektion besonders stark zu sehen, denn manche historische Stücke wurden neu kreiert und mit kleinen kosmetischen Änderungen versehen.

 

 

Gvasalia ist gleichzeitig kreativer Kopf des gehypten Labels VETEMENTS, und hat auch heuer nicht ganz auf Anti-Fashion verzichten können.
Die ganze Kollektion ist geprägt von einem Kräfteringen zwischen körperbewussten und couturebewussten Stoffen.
Ein Spagat, den Demna Gvasalia nur zu leicht schafft.

Mutige Formen, frisch und tragbar – auf dem Laufsteg oder im Alltag.

Wir freuen uns sehr, Ihnen dieses extravagante Label vorstellen zu dürfen und begrüßen Sie herzlich in unserem Salzburger Store.

 

Fotos: Balenciaga